Hilfe zu Sunny Report

Aufgabe des Programms

Die Software "Sunny Data Control" von SMA erzeugt Ertragsdaten im Programmverzeichnis unter dem Verzeichnis "Plants". Diese Dateien werden von SunnyReport eingelesen´ und verschiedene Berichte als HTML-Seiten mit Bildern erzeugt.

Diese Daten können per FTP an einen Internet-Server übertragen werden.

Einstellungen

Es können verschiedene Konfigurationen verarbeitet werden. Die ensprechende Konfiguratonsdatei ist unter "Programme" auszuwählen. Das Programm merkt sich die zuletzt verwendete Konfigration.

Konfiguration

Hier werden die Verzeichnisse eingestellt, in denen

Ausserdem wird bestimmt wie sich SunnyReport verhält:

Anlage

Hier werden die Daten zur Anlage eingegeben

Design


Hier wird die Größe der Grafiken eingstellt. Ausserdem kann die CSS-Datei, die für das Aussehen der HTML-Seiten sorgt ausgewählt und editiert werden.

Ausserdem können beliebige weitere Angaben für die Anlage angegeben werden, die auf der Übersichtsseite gezeigt werden.

FTP


Hier werden alle erforderlichen Daten für den FTP-Transfer angegeben.

Die Daten werden im angegebenen Verzeichnis auf dem Server abgelegt.

Banner

Hier werden die Angaben für das Design des Banners angegeben. Das Banner wird im Ausgabeverzeichnis angelegt.

Expertenmodus

Hier kann ein Wechselrichtervergleich eingerichtet werden. Dazu muss in jeder Zeile ein Teil der Seriennummer des entsprechenden Wechselrichters angegeben sein. Man findet diese Angaben in den jeweiligen SDM-Dateien als Tabellenblatt-Namen. Natürlich muss dazu SDC so eingestellt werden, dass die Pac-Werte der einzelnen Wechselrichter auch aufgezeichnet werden.

Einstellungen in Sunny Data Control

Soll die Tagesleistungsgrafik erzeugt werden, benötigt SunnyReport die entsprechenden Daten aus SDC. Dazu muss der Wert "Pac erfasst werden". Unter dem Tab "Messkanäle" muss "Pac" ausgewählt sein.

Verwendung

Nachdem alle Einstellungen getätigt worden sind, können die Reports erzeugt werden.

Es ist auch möglich auf automatischen Report umzuschalten, der dann immer beim Programmstart erzeugt wird

Der erzeugte Report kann per FTP übertragen werden. Auch hier gibt es eine anwählbare Automatik.

Hinweis

Der Report, der angezeit wird, verwendet nicht die Farb- und Stildefinitionen aus der CSS-Datei. Für eine genaue Vorschau kann der Report unter "Report - im Browser betrachten" im Browser angeschaut werden.

Lizenz

SunnyReport wird gegen eine Gebühr von 10 Euro von mir freigeschaltet. Es verschwinden die Hinweismeldungen und die "unlizensiert"-Meldung beim Ereugen der Reports.

Lizenzanforderung

Folgende Schritte sind zu unternehmen, um einen Lizenzschlüssel zu erhalten:
  1. Überweisen von 10 Euro auf das Konto 131353004 bei der VoBa Hohenneuffen BLZ 612 613 39. Empfänger: Peter Schaich, Verwendungszweck: SunnyReport
  2. LizenzCode ausgeben lassen unter "Programm - Lizenz anfordern".
  3. Die erhaltene Zahl an peter.schaich@gmx.de schicken.
  4. Nach Eingang des Betrages wird ein Lizenz-Key verschickt.
  5. Diesen Key unter "Programm - Lizenz eingeben" eingeben.
SunnyReport is based in part on the work of the SPTK project (http://www.sptk.net). SunnyReport is based in part on the work of the wxWidgets project (http://www.wxwidgets.com).